aufBLÜHen

Ich zitiere: Und es kam der Tag, wo das Risiko in der Knospe zu verharren, schmerzlicher wurde, als das Risiko, zu blühen!

Wieviele von euch verhalten sich ihr blühen?
Was hast du so wertvoll daran gemacht nicht zu blühen?

BLÜHEN ist genau das richtige Wort zur PflanzenMagie!!

Für mich passt das perfekt.

Meine Mum, liebt Pflanzen über alles.
30 Jahre lang habe ich aufgrund meines früheren Jobs immer mit Pflanzen zu tun.
Und ich habe beschlossen, nicht in Resonanz zu gehen und habe vermieden die Pflanzen in mein Leben zu lassen, weil… viele Gründe habe ich mir zurecht gelegt. 🙃 ganz einfach um zu vermeiden…
Vieles hat in früheren Jahren schon gezeigt, doch ich wollte nicht sehen.

Dann kam ich vor 5 Jahren mit der Spagyrik in Berührung. Da erklärte man mir, wie alles gemacht wird.
Mir kam das alles wieder sehr eigenartig und fremd vor.
Insgeheim dachte mir, da gibt es doch noch viele andere Möglichkeiten um mir ihnen zu arbeiten. Nun gut. Wieder beschloss ich, was auch immer ich beschloss, ich hörte auf mein Wissen darüber zu wissen.

Nun sind 5 Jahre vergangen und eine Klienten brachte mich wieder zurück zu diesem Thema. Diesmal konnte ich hinschauen und ich war bereit, mein Wissen anzuwenden.

Ich begann zu spielen.
Ich begann mein Feuer zu entfachen.
Ich begann mir zu erlauben, mein Wissen darüber zu wissen.
Ich begann die Pflanzen in mein Leben einzuladen.

Was entstanden ist:
🌸ein wundervolles Werkzeug
🌸ein neuer Zugang
🌸ein neues Freiland

Ich öffnete mir selbst die magische Tür, die mir den Weg zu meinem Pflanzen Wissen eröffnete.

Seit ich nun in Resonanz mit meinen persönlichen Pflanzen bin entsteht was wunderbares in mir.
Es eröffnet mir Räume, die ich nie wagte zu glauben das ich diese habe.
(Naja, war ja lang genug damit beschäftigt, es zu vermeiden 😂)

Und genau darum geht es, wie sehr sind wir damit beschäftigt zu vermeiden?

Auch wenn du nicht weißt, was in Dir steckt, du kannst es nur entdecken, wenn du es zulässt.

Egal mit welcher Methode. Es ist nicht die Methode die nicht funktioniert, nein sorry, du bist es, der vermeidet.
Ist vielleicht jetzt direkt, aber es ist die Wahrheit.

Mit so Ansagen wie:
Ich vergesse immer die Essenzen zu nehmen.
Oder
Die schmecken aber nicht sehr gut.
Oder
Was so muss ich die nehmen?

Mit all den Aussagen vermeidest du.
Nicht mehr und nicht weniger.
Und weißt du was?
Es ist OK!!!

Jeder hat die Wahl. Höre nicht auf, daran zu bleiben. Irgendwann kommt dein JETZT!!

Mit welcher Sache auch immer.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s