5.30 Uhr – auf einer Insel in Kroatien

Wer lässt mich schon um 5.30 Uhr die Runden hier gehen?

Ja, der liebe Hahn. Den kenne ich hier schon, seit ich zum ersten Mal hergefahren bin. Ob er immer der Gleiche ist, weiß ich nicht. Jedenfalls hat er die Tradition weitergegeben. Aber das liegt ja generell in der Tradition der Hähne in der Früh zu krähen. Egal, das ist eine andere Geschichte. Nun zurück zu meiner.
Manchmal schafft er es, mich zu wecken, manchmal nicht.

Heute schaffte er es. Was aber auch klar war denn ich bin gestern für meine Begriffe sehr früh schlafen gegangen. Ganz einfach, weil ich müde war.

Ab und an haben wir Wahl, das zu tun, was man möchte.
Ab und an haben wir nicht die Wahl, denn es weckt uns wer. Doch auch dann, haben wir Wahl, was wir daraus machen.

Ich kann jetzt stinkig sein und mich über den Hahn ärgern. Ok. Ihm ist es egal. Und mir?
Mir tut es nicht gut.
Ich stell mir die Frage: Hey, was mach ich damit jetzt?

Ich sah die Eingangstür zum Garten. Sie lud mich ein, einzutreten – ist es der Eingang ins Paradies?

Ich habe die Wahl getroffen und der Garten war für mich die Einladung zu schauen, was die Natur für mich bereit hält. So früh war ich hier noch nie unterwegs.

Wie angenehm die Temperatur ist. Die Sonne nimmt ihre Kraft auf, die Hummeln, Bienen und anderes Getier sind fleißig bei der Arbeit.
Die Blumen öffnen ihre Kelche.
Die Gemäuer stehen vermeintlich still da. Doch wenn man genau hinhört, haben sie eine Geschichte zu erzählen.
Die Glocke der Kirche von Pitve läutet. Ihr Klang ist angenehm und hallt über die Landschaft.

Schöne Bilder entstehen. Schönes wohlig warmes Gefühl kommt in mir hoch.
Ich werde still. Spüre wie alles wirkt auf mich.
Bin einfach glücklich hier zu sein.
Das ist die innere Kraft, die uns stärkt, die uns nährt, die uns beiträgt.

Es liegt immer an uns, was wir wählen. Was wir aus jeder einzelnen Situation machen.

Es liegt immer an uns, wie wir unser Leben gestalten. Glaubt mir, der Energieaufwand ist der gleiche.
Das Ergebnis ganz ein anderes.

Ich teile die Bilder von Herzen gerne und wünsche euch, einen WunderBar:S Sonntag heute, wo auch immer ihr seid.

Genießt das Leben!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s