Sprenge deine Begrenzungen

Mein Sohn lief letzte Woche einen Marathon.
Er schrieb danach folgendes:
Ein Marathon ist viel mehr als nur ein Lauf, viel mehr als ein doppelter Halbmarathon, viel mehr ein innerer Lauf zu sich selbst in dem du deine körperlichen, wie mentalen Grenzen auslotest und sprengst.

Dieser Satz hat mich sehr beeindruckt.

Vor ca. einem Jahr lief er fast ohne Training 3x einen 1/2 Marathon und nach 21 km war er froh, dass es einfach nach 21 km zu Ende ist.
Sein Gedanke von damals, und ich höre noch sehr gut seine Stimme in meinem Ohr: … jetzt nach 21km, die gleiche Distanz noch einmal laufen? Die sind doch alle wahnsinnig.

Jetzt, ein Jahr später läuft er die selbe Distanz nochmal. Diesmal ist er bestens vorbereitet mit zig Kilometer in den Beinen, steht er also in jenem Startblock, als einer von genau diesen ca. 800 Wahnsinnigen.

Was hat sich da verändert?
1. Er hat eine Wahl getroffen.
2. Er ist von reden ins TUN gekommen.
3. Es war ihm egal ob es schneite, regnete oder die Sonne schien, er trainierte.
4. Er trainierte nicht nur seinen Körper, nein auch seinen Geist.
5. Denn ohne den macht der Körper gar nichts.
Der Körper folgt dem Geist.

Warum erzähle ich euch das?
Ganz einfach. Weil ich es mir nie hätte vorstellen können, das er sein Leben um 380 Grad wendet. Und ja, er hat seine alten Wege verlassen. Hat sich neue Schuhe angezogen und ist einem neuen Weg gefolgt. Er ist aus seiner Komfortzone ausgestiegen, hat über den Tellerrand geguggt und was war seine Belohnung dafür?

Marathoni ein Leben lang zu sein und dazu gratuliere ich ihm von ganzen Herzen.
Er hat erlebt, wie er seine Begrenzungen sprengen kann und welche Glücksgefühle ihm dies bringt und welche Emotionen in ihm stecken.
All das hätte er nie erfahren, wenn er damals nicht die Wahl getroffen hätte.

Es gehört MUT dazu.
Es gehört VERTRAUEN dazu.
Es gehört an sich GLAUBEN dazu.
Es gehört VORSTELLUNGSKRAFT dazu.

Und ich frage noch einmal: Warum erzähle ich das?
Ganz einfach. Weil DU es auch schaffst.

Wenn du bereit bist:
deine Grenzen zu sprengen
deine Komfortzone zu verlassen
deine Realität neu zu wählen
deine Vorstellungskraft für dich einzusetzen

Du wirst ebenso erleben, welche Emotionen in dir stecken und wie dir die Glücksgefühle Flügeln verleihen.

Nun gut, doch wie sprenge ich die Begrenzungen?
In meinem Workshop Freiheit – Sprenge deine Begrenzungen zeige ich dir Tools und Möglichkeiten, wie du „out of your box“ kommen kannst.
Willst du mehr darüber erfahren, dann klick hier:
https://wunderbars.at/sprenge-deine-begrenzungen/

Am 4. Juni gibt es wieder die Möglichkeit den Workshop zu besuchen.
Diesesmal im Soulgarden Salzburg, bei der wunderbaren Eva Maria Reiter.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s